Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein
Wölfersheim
Seestr. 13
61200 Wölfersheim
Tel. 06036 98 30 71
Fax 06036 98 30 72

Info[at]DRK-Woelfersheim[dot]de

Neuigkeiten

„Blut spenden kann Leben retten!“

Eine simple Aussage, die jedoch für den ein oder anderen Menschen – vielleicht sogar für Sie selbst – schon einmal im Leben eine große Bedeutung hatte, denn solange es für unser Blut keinen...

Viele ehrenamtliche Helfer vom Deutsches Roten Kreuz unterstützen jedes Jahr den Blutspendedienst bei seiner Arbeit und auch wir von der Ortsvereinigung Wölfersheim tragen unseren Teil dazu bei, das... [mehr]

Sanitätsdienst beim Handball

Unser Landrat, Joachim Arnold, im Tempo-Gegenschlag der Hüttenberger

Wölfersheim. Der Sanitätsdienst führte uns zu viert in die Singberghalle (RA/RS/2xSan, RTW). Im Rahmen der diesjährigen 50-Jahr-Feierlichkeiten der Singbergschule spielten die "Singberg... [mehr]

DRK OV Wölfersheim begrüßt 76 Spender zur letzten Blutspende 2013

Bei unserer Blutspende am 15.11.2013 haben wir, die Ortsvereinigung Wölfersheim zur Aktion „Vereine machen´s vor“ aufgerufen. Unser Ziel: Die Vereine sollten ihre Mitglieder zur Blutspende...

Die Aktion startete perfekt, denn schon zum Start hatten sich 20 Spender eingefunden. Leider konnten wir nicht pünktlich beginnen, da das Team vom Blutspendedienst auf der A5 aufgrund eines Unfalls... [mehr]

108 Spender für Wölfersheim und Berstadt

Auch diesmal konnte das DRK OV Wölfersheim an zwei Abenden insgesamt 108 Blutspender begrüßen.

Es ist immer wieder schön zu erleben, dass es Mitmenschen gibt, die sich unentgeltlich für andere einsetzen und so dazu beitragen, dass auch weiterhin durch Unfall oder Krankheit in Not geratenen... [mehr]

Bad Nauheim ohne Strom - Einsatz für das DRK

Betreuungszug, Sanitätszug und Information und Kommunikationsgruppe alarmiert

Am Freitag nachmittag gegen 13:30 Uhr klingelten die Meldeempfänger und Handys der ehrenamtlichen Rotkreuzler. Vorher hatte man schon seit ca. 12 Uhr im Radio hören können, dass Bad Nauheim und... [mehr]

Pflasterdiplom im Kindergarten Södel

Am 05.06.2013 war die Aufregung im Kindergarten groß, als der Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes Ortsvereinigung Wölfersheim direkt vor dem Kindergarten parkte.

Allerdings war kein Unfall passiert, sondern die Vorschulkinder des Kindergarten in Södel wurden von uns in kindgerechter Erster Hilfe unterrichtet. Zuerst wurde der Verbandkasten / das... [mehr]

Schulklasse besucht DRK Heim

Die 3. Klasse von Frau Lingner aus der Jim-Knopf-Schule besuchte im Rahmen eines Projektes das DRK-Heim der Ortsvereinigung Wölfersheim.

Zu Beginn stellte der 1.Vorsitzende Alexander Schwab im Schulungsraum grob den Ortsverein vor. Anschließend erzählten  der Bereitschaftsleiter Stefan Reif und die Blutspendeleiterin Christine... [mehr]

Kleine Helfer haben ihren ersten Einsatz

Unsere ehrenamtlichen Mitglieder des DRK OV Wölfersheim wurden bei unserem letzten Blutspendetermin in Berstadt von zwei jungen Helfern des im Januar neu gegründeten JRK (Jugendrotkreuz) Wölfersheim...

JRK-Leiter Markus Kretschi brachte seine Tochter Lisa-Marie sowie Justin Rau mit zum Termin, wo beide den Ablauf einer Blutspende näher kennenlernen konnten. So ergab es sich, dass die beiden jede... [mehr]

Ich gehe Blut spenden – oder: Was daraus alles werden kann…

Die ersten 3 Blutspendetermine im neuen Jahr sind nun vergangen. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Spendern, besonders bei den Erstspendern bedanken, die unsere Termine...

Und so möchte ich es nicht versäumen, mich bei Ihnen als neue „Blutspendebeauftragte“ der DRK Ortsvereinigung Wölfersheim vorzustellen. Über viele Jahre hinweg hat Stefan Reif, Bereitschaftsleiter... [mehr]

DRK OV Wölfersheim begrüßt 180 Spender

An unseren jüngsten Blutspendeterminen in Wölfersheim, Berstadt und Rockenberg/Oppershofen dürfen wir uns bei insgesamt 180 Spendern für ihre freiwillige und unentgeltliche Spende herzlich...

Zu unserer Freude dürfen wir sagen, dass sich darunter 24 Erstspender befunden haben. Mit Ihrer Spende haben Sie alle in selbstloser Art und Weise dazu beigetragen das gemeinnützige Werk des... [mehr]