„Blut spenden kann Leben retten!“
Sie sind hier: Aktuelles » „Blut spenden kann Leben retten!“

„Blut spenden kann Leben retten!“

Eine simple Aussage, die jedoch für den ein oder anderen Menschen – vielleicht sogar für Sie selbst – schon einmal im Leben eine große Bedeutung hatte, denn solange es für unser Blut keinen künstlichen Ersatz gibt, ist es das Kostbarste, was ein gesunder Mensch einem Kranken schenken kann.

Viele ehrenamtliche Helfer vom Deutsches Roten Kreuz unterstützen jedes Jahr den Blutspendedienst bei seiner Arbeit und auch wir von der Ortsvereinigung Wölfersheim tragen unseren Teil dazu bei, das in regelmäßigen Abständen Blutspendetermine in den Gemeinden Wölfersheim mit Ortsteil Berstadt und Rockenberg/Oppershofen stattfinden können. Bei unserem jüngsten Termin in Berstadt am 27. Mai 2014 durften wir uns über rund 60 Spenden freuen! Dieses tolle Ergebnis verdanken wir neben unseren „alten Hasen“ auch denjenigen, die sich an diesem Tag zum ersten Mal getraut haben, bei uns reinzuschnuppern.

Vier Spender hatten einen ganz besonderen Anlass zum freuen, denn mit Urkunden, Ehrennadeln und kleinen Präsenten hat ihnen der Bereitschaftsleiter der OV Wölfersheim Stefan Reif, zu ihrem jeweiligen Jubiläum gratulieren dürfen.

Unsere Jubilare im Einzelnen:
10. Spende: Frau Petra Diehlmann
25. Spende: Herr Thomas Keil
50. Spende: Frau Gabriele Jäger
125. Spende: Herr Rainer Stock

Insgesamt haben sie zusammen 105 Liter Blut gespendet, ein stolzes Ergebnis! Wir, das DRK OV Wölfersheim möchten uns noch einmal recht herzlich bei allen Spendern bedanken und freuen uns bereits jetzt, Sie an unserem nächsten Termin in Berstadt, am1. Oktober 2014 begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,

Christine Strobl
(DRK OV Wölfersheim/Leitung Blutspende)

12. Juni 2014 13:28 Uhr. Alter: 3 Jahre